• Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an! Die Anmeldung ist KOSTENLOS!


    -Nutzung des Privaten Mailsystems
    - Nutzung der kostenlosen APP für Android und Apple, mit der möglichkeit Bilder hochzuladen welche in Deutschland auf einem Server liegen (Datensicherheit)
    - Im Chat mit anderen aktiven Usern aus der Region in Kontakt treten
    - Handel betreiben und wie bei Ebay bewertungen hinterlassen
    - wir sind eine Community welche nicht anonym ist wie Facebook und Co. :-)
    .....was sonst noch? Finde es heraus und werde Mitglied.....

    .Darum melde Dich an! Einfach hier klicken zum Anmelden!

    Wenn Du Probleme bei der Anmeldung hast, oder Fragen haben solltest klicke bitte hier!.

    Dein Team des noch größten, für den Raum Düren, Jülich, Rureifel, Aachen und Köln noch aktive Verkaufs, Tausch und Hilfeforum!

netzrate

Dat Chefchen
Teammitglied
Administrator
Persönlich bekannt
Zockerclub
Über 18 Jahre alt!
Top Posters des Monats
Und wieder ist was passiert, und wieder mal in Frankreich (Saint-Etienne-du-Rouvray), diesmal eine Kirche wo der Priester geköpft wurde.
Ich glaube langsam mache ich hier eine eigene Kategorie auf die ich "Terroranschläge" nennen!

Was ist los mit der Welt?
 

Andy01

Persönlich bekannt
Persönlich bekannt
Zockerclub
Über 18 Jahre alt!
AW: Wieder in Frankreich....

Leider wird es immer schlimmer und man weiß nicht wo und wann das Ende sein wird. Aber mittlerweile verstummen immer mehr Menschen bei denen es vorher immer hieß es war ein "trauriger Einzelfall"
 

netzrate

Dat Chefchen
Teammitglied
Administrator
Persönlich bekannt
Zockerclub
Über 18 Jahre alt!
Top Posters des Monats
AW: Wieder in Frankreich....

............mittlerweile verstummen immer mehr Menschen bei denen es vorher immer hieß es war ein "trauriger Einzelfall".........

....einer davon bin ich.....:-(
 

Andy01

Persönlich bekannt
Persönlich bekannt
Zockerclub
Über 18 Jahre alt!
AW: Wieder in Frankreich....

Wir haben es damals bei al qaida gesehen wie es gelaufen ist. Damals war es "nur" die USA die den Terror erleben musste. Das Kind hat jetzt einen anderen Namen jedoch die Art und Weise des feigen Terrors bleibt. Unterschied daran ist nun mal Europa hat viele Flüchtlinge auf genommen und das unkontrolliert. Das dort dann die "dem entsprechenden feigen Schweine des Terrors" mit darunter sind bleibt nicht aus. Meiner Meinung nach wurde die Sache von Anfang an falsch angepackt mit diesem "Wir schaffen das". Nun haben wir den Terror in Europa und es gibt immer noch Menschen die sich darüber wundern.
Sorry auch wenn es bestimmt nicht jedem recht ist aber das ist meine Meinung... Wie gesagt Helfen JA! ABER nicht auf diese Art und Weise.
 
Oben