1. Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an! Die Anmeldung ist KOSTENLOS! und darüber hinaus bringt es viele Vorteile für Dich mit:


    - Nutzung des Privaten Mailsystems
    - Nutzung der kostenlosen APP für Android und Apple, mit der möglichkeit Bilder hochzuladen welche in Deutschland auf einem Server liegen (Datensicherheit)
    - Du kannst die Spielhalle nutzen
    - Den Blog benutzen
    - Im Chat mit anderen aktiven Usern aus der Region in Kontakt treten
    - Handel betreiben und wie bei Ebay bewertungen hinterlassen
    - wir sind eine Community welche nicht anonym ist wie Facebook und Co. :)
    .....was sonst noch? Finde es herraus und werde Mitglied.....

    .....darum melde Dich an! Einfach hier klicken zum Anmelden per Facebook oder per Forumlar!

    Wenn Du Probleme bei der Anmeldung hast, oder Fragen haben solltest klicke bitte hier!.

    Dein Team des noch größten, für den Raum Düren, Jülich, Rureifel, Aachen und Köln noch aktive Verkaufs, Tausch und Hilfeforum!

[Grillen] Hamburger aus Frischem Rinderhackfleisch

Dieses Thema im Forum "Grillsport, Kochen und Backen" wurde erstellt von netzrate, 3 November 2018.

  1. netzrate

    netzrate Administrator Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    28 Februar 2001
    Beiträge:
    18,981
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Hürtgenwald
    Hallo in die Runde!

    Heute haben wir frische Hamburger aus Rinderhackfleisch gemacht. Das Fleisch kam wie immer aus der Metzgerei Lysberg in Vossenack, wo man weiß das dass Fleisch aus der Region kommt und es auch schmeckt. Dazu wurden 200 Gramm (25 Scheiben) frischer Geräucherter Speck gekauft, die dann später für den Belag dienen!
    Diesmal haben wir die Hamburger Brötchen nicht selber gemacht, da wir beide von der Woche und dem arbeiten zu kaputt waren

    Das Hackfleisch wurde in die Presse gedrückt, ohne das es gewürzt wurde und auf dem Grill scharf angebraten. Ebenso der extra Belag in Form von Speck, frischen Pilzen und Zwiebel.

    Die Pommes wurden in Tüten zu den Burgern gestellt, den Rest sehr selber

    Fazit: alle mehr als vollgefutter

    IMG_7057.JPG
    IMG_7062.JPG
    IMG_7063.JPG
    IMG_7064.JPG
    IMG_7066.JPG
    IMG_7070.JPG
    IMG_7073.JPG
    IMG_7074.JPG



    Gesendet von iPhone mit Dürener Tauschbörse
     
    Andy01 und thorstenb gefällt das.
  2. netzrate

    netzrate Administrator Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    28 Februar 2001
    Beiträge:
    18,981
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Hürtgenwald
    Achso, die Burger waren in der Mitte selbstverständlich Medium, das würde ich mit keinem anderen Fleisch so machen wo ich die Herkunft nicht kenne und ich dem Metzger vertraue


    Gesendet von iPhone mit Dürener Tauschbörse
     
    thorstenb gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden